Sachbearbeiter (m/w/d)* Umweltschutz

    53
    • München

    Landratsamt München

    Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeits­zeit­regelung, 39- bzw. 40-Stunden-Woche, Arbeits­zeit­aus­gleich, Belegrechte für Kinder­krippen­plätze, Ferien­betreuungs­programm, Angebot der Mobilarbeit
    Für mehr Zukunft: betriebliche Altersvorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote
    Für mehr Gesundheit: Betriebliches Gesund­heits­management (BGM), Fitness- und Gesund­heits­kurse, Koopera­tion mit dem Firmen­sport­netzwerk „Wellpass“
    Für mehr Attraktivität: verkehrsgünstige Lage, moderne Büroräume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitar­beiter­rabatte
    Für mehr Nachhaltigkeit: zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umwelt­mana­ge­ment, vielfältige Möglichkeiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz

    Der Fachbereich 4.4.1 ist insbesondere für den Vollzug der Aufgaben der unteren staatlichen Bodenschutz- und Abfall­rechts­behörde zuständig. Zu den viel­fältigen Aufgaben in diesem Bereich gehört die Führung des Boden­schutz­katasters (Eintragung von Flächen mit Altlasten oder Altlast­ver­dacht; Erteilung von Auskünften aus dem Kataster). Hinzu kommt die Durchführung von Ordnungs­widrig­keiten­verfahren wegen unzulässigem Lärm und un­zu­lässigen Abfall­ablager­ungen sowie Verfahren zur Beseitigung von auf Privatgrund abgestellten Autowracks; hierzu fällt auch immer wieder Außen­dienst­tätigkeit an.

    Wenn Sie sich eine abwechslungsreiche Aufgabe wünschen und Teil unseres kollegialen und hoch motivierten Teams werden wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

    Ihre Aufgaben

    • Führung des Bodenschutzkatasters
    • Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen unzulässigen Lärms und unzu­lässiger Abfall­ablagerungen
    • Beseitigung von auf Privatgrund abgestellten Autowracks einschließ­lich Erlass von Beseiti­gungs­anord­nungen

    Diese Qualifikationen setzen wir voraus:

    • Beamter (m/w/d) der zweiten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
    • Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder
    • Verwaltungsfachkraft (m/w/d) oder
    • Absolvent (m/w/d) einer rechtlich geprägten Berufsaus­bildung auf mindestens DQR-4-Niveau sowie
    • Führerschein der Klasse B

    Auf diese Kompetenzen kommt es uns an:

    • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht

    Diese Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:

    • Kenntnisse im Umweltrecht
    • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Ergebnisorientierung
    • Kundenorientierung
    • Teamfähigkeit
    • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
    • Selbstsicheres Auftreten

    Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.meinestadt.de.